ALLGEMEIN
6. Oktober 2017

Was sind Recovery Boots?

WAYHOME studio/Shutterstock.com
Egal ob du dich gerade von einem harten Training erholst oder nach einem Wettkampftag wieder fit werden willst: Die Erholungsphase nach dem Sport ist mindestens genauso wichtig wie eine gute Trainingsvorbereitung. Innovative Massagestrümpfe, sogenannte Recovery Boots, können dir dabei helfen, schnell wieder fit zu werden und deine Leistung zu steigern.
Recovery Boots ermöglichen dir eine mechanische Massage. Diese trägt neben den aktiven Erholungsmethoden wie einer nährstoffreichen Ernährung oder Dehnübungen zu einer leistungssteigernden Regenerationssphase bei. In diesem Artikel lernst du mehr über die Vorteile, die wissenschaftlichen Hintergründe und erfährst wie Profisportler diese bereits verwenden.
Recovery Boots von Reboots – zwei Beinmanschetten mit 6 Luftkammern und einem Steuergerät.

Der mechanische Physiotherapeut für zuhause

Sowohl im Profisport als auch für Freizeitathleten sind Sportmassagen ein beliebtes Mittel für eine schnelle Regeneration. Durch die Massage nach dem Sport werden die Muskeln gelockert und Abfallprodukte des Stoffwechsels, die sich bei einem harten Training ansammeln, abtransportiert. Dadurch wird zum Beispiel deine Regenerationszeit verkürzt oder das Entzündungsrisiko vermindert.

Recovery Boots funktionieren nach einem ähnlichen Prinzip. Du kannst dir diese als eine Art Strumpf vorstellen, den du über deine Beine ziehst. Dieser Strumpf besteht aus verschiedenen Luftkammern, die sich je nach nach Programm in unterschiedlichen Intervallen aufpumpen. Hierdurch wird eine Druckwelle erzeugt, die sich von deinen Füßen hin zu deinem Oberkörper bewegt dadurch deine Beine und Füße massiert.

Je nach Gerät gibt es eine unterschiedliche Auswahl an Programmen, die sich durch die Höhe des ausgeübten Drucks oder die Art der Kammerbefüllung (sequentiell und wellenförmig) unterscheiden.

Was sind Recovery Boots?

Recovery Boots sind Strümpfe, die durch eine mechanische Massage zu einer sportlichen Leistungssteigerung und zu einer schnelleren Muskelregeneration nach dem Training beitragen. Sie bestehen aus verschiedenen Luftkammer, die befüllt werden, um so eine gleitende mechanische Massage der Beine zu ermöglichen.

So wirken Recovery Boots

Die manuelle Simulation durch Recovery Boots wirkt ähnlich wie eine manuelle Massage. Der Stoffwechsel in deinen Zellen wird angeregt, Abfallprodukte werden leichter abtransportiert und dein Körper kann sich schneller erholen. Das Gerät ist sozusagen ein mechanischer Physiotherapeut, mit dem du die Vorteile einer Sportmassage zu jeder Zeit, von überall aus und ohne Termin genießen kannst.

Die Wirkung von Recovery Boots wurde in der Wissenschaft bereits umfassend untersucht und in zahlreichen Studien bestätigt. So haben sich Studien zum Beispiel mit den Auswirkungen auf den Gehalt der Blutmilchsäure (BLa) beschäftigt. Dieser Wert lässt relevante Rückschlüsse auf die Leistungsfähigkeit der Muskeln zu, da die Milchsäure als ein Abfallprodukt des Stoffwechsels Ermüdungserscheinungen in deinen Muskeln hervorruft. Die Studien im Journal of Athletic Enhancement und im Journal of Strength and Conditioning Research konnten eine deutliche Reduzierung des BLa-Spiegels nachweisen. Zusätzlich konnte in weiteren Studien eine Steigerung der Beweglichkeit sowie eine Reduzierung von Muskelverspannungen bestätigt werden.

Recovery Boots in der Praxis

Die Geräte sind für alle Profi- und Breitensportler geeignet und finden vor allem bei ausdauernden Sportarten, wie Fußball, Basketball oder der Leichtathletik Anwendung. Im Spitzensport nutzen bereits viele Sportler Recovery Boots, um nach einem harten Wettkampf oder Turnier wieder fit zu werden. So hat zum Beispiel die schweizerische Profi-Skirennfahrerin Lara Gut Recovery Boots während der WM verwendet.

Das Gerät hat der Sportlerin dabei geholfen, sich schneller zu erholen und die Heilung von Prellungen zu beschleunigen. So konnte sie sich nach dem Gewinn ihrer Bronzemedaille auf den noch ausstehenden Kombilauf vorbereiten.

Im Profi-Fußball und -Basketball werden Recovery Boots ebenfalls verwendet. Der brasilianische Fußballspieler Neymar Júnior nutzt das Gerät beispielsweise nach seinen Spielen zur Muskelregeneration. In der amerikanischen Profi-Liga NBA ist die Verwendung sogar ligaweit verbreitet. Jedes NBA-Team hat mindestens ein Paar Recovery Boots, um seinen Spielern eine schnelle Regeneration zu ermöglichen.

Die Beispiele der unterschiedlichen sportlichen Disziplinen zeigen, dass immer mehr Sportler diese innovative Methode zur Regeneration verwenden. Wenn du auch Interesse hast, Recovery Boots einmal auszuprobieren oder noch weitere Fragen zum Thema hast, dann melde dich gerne bei uns oder trag dich in unseren Newsletter ein. Wir helfen dir gerne weiter!

Meld dich zu unserem Newsletter an!

4 Kommentare

  1. Mir gefällt dein Blog wirklich richtig gut! Ich hoffe es kommen noch viele neue informative Beiträge! 🙂

    Antworten
    • Danke schön! Es sind bereits neue Beiträge geplant. 🙂

      Antworten
  2. Helfen die Boots auch bei ein Thrombose im Bein?

    Antworten
    • Reboots sind keine Medizinprodukte und können deshalb keine Krankheiten heilen.
      Bei Interesse kannst du sie aber gerne mal ausprobieren!
      Hier findest du eine Liste mit Orten an denen du Reboots testen kannst:
      http://www.reboots.de/testen

      Oder schreib uns eine Mail an hallo@reboots.de

      🙂

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.